German Marketing and Business Translation

Mobile First WebDesign – Marketing Text

This client wanted a marketing text to present their advanced solution for mobile talent management to their German speaking audience. It was important to get the meaning of the source text correctly conveyed. At the same time, it had to be creative and in an elegant German language style, ready for publication.


Mobile First Web Design

Mobile first design is quite amenable to incorporating interactive elements that make the end product a more engaging yet still job relevant test. Removing multiple-choice response options requires other methods for candidates to indicate their answers. This eliminates error due to random guessing and can increase the number of measurement points per question leading to more precise measurement with fewer questions.

Clearly, the advancements in technology-enabled assessments have opened the doors to new and innovative selection tools. While the disruption technology can bring to the talent identification industry is exciting, it is essential that adopters of such technology-enabled assessments understand the utility and defensibility of these tools.

A contextual approach to leader selection and development should help reduce the influence of stereotypes and increase the proportion of women and ethnic minorities in leadership positions in three ways. First, a data-driven approach based on assessments and context-specific algorithms removes the subjective element from initial evaluations. It is not possible to completely remove subjectivity from leader-related decisions, but this approach can provide an initial pool of candidates to decision makers that quantifies the degree of fit between each candidate and the context of the role. A data-driven approach more objectively evaluates an individual’s potential to succeed in a particular situation, giving people who may not have much relevant experience an opportunity to get into a position in which they may be a very good fit based on their attributes.

Mobile First Webdesign

Das ‚Mobile-First-Konzept‘ eignet sich gut für die Einbindung interaktiver Elemente, mit denen das Angebot sich attraktiver darstellen und Eignungstests sich besser auf die angebotene Stelle abstimmen lassen. Durch den Wegfall von Multiple-Choice-Fragen müssen Bewerber ihre Antworten auf eine andere Weise eingeben. Dies schließt Fehlbeurteilungen durch bloßes Erraten der Antworten aus und erhöht die Bewertungspunkte pro Frage. Schließlich erzielt man so eine genauere Beurteilung mit weniger Fragen.
Ohne Frage haben die Fortschritte in den technikgestützten Bewertungsmethoden die Tür zu neuen und innovativen Auswahlwerkzeugen geöffnet. Da diese Technologie beachtliche Umwälzungen für die Personalentwicklung in der Industrie bringt, müssen Anwender solcher technikgestützter Bewertungsmethoden den Nutzwert und die Belastbarkeit dieser Tools erkennen.

Ein kontextbezogener Ansatz für die Auswahl und Entwicklung von Führungskräften kann dazu beitragen, den Einfluss von Stereotypen zu reduzieren und den Anteil von Frauen und ethnischen Minderheiten in Führungspositionen auf dreierlei Weise zu erhöhen. Zunächst beseitigt ein auf der Basis von Bewertungen und kontextspezifischen Algorithmen datengesteuerter Ansatz das subjektive Element der ersten Einschätzung. Eine gewisse Subjektivität bei Entscheidungen über die Besetzung von Führungspositionen kann zwar niemals vollständig ausgeschlossen werden, jedoch lässt sich über diesen Ansatz eine erste Auswahl von Bewerbern, die die Voraussetzungen für eine zu besetzende Position erfüllen, treffen. Über einen datengestützten Ansatz wird das Potential eines Bewerbers, schwierige Situationen erfolgreich meistern zu können, objektiver bewertet und gibt den Kandidaten mit geringerer Erfahrung die Chance, eine Stelle zu bekommen, für die sie gut geeignet sind.

Website – Body Composition Monitor – Marketing Text

This client needed a German marketing text of their original copy without translating it word for word. The text had to be creative in a web-friendly tone of voice, ready for publication

Product description

Influence your heart’s future.

Changing body composition can be crucial on a journey to improve or regain your health.

XXX is a clinically validated* Medical Device using bio-electric impedance analysis (BIA) technology. It provides precise results** confirmed by medically approved golden standard methods of analysis, like DXA [X-ray] for Fat % and MRI [Magnetic Resonance Imaging] for Visceral Fat level and Skeletal Muscle % – the key signs for monitoring your heart’s health.

Just step on and XXX will automatically recognize you and display an accurate reading of six body metrics in seconds on the large display. Once you’ve got your results, they’ll seamlessly transfer to the XXX connect app. A simple and secure place to store and follow trends in your results. With this kind of information, you can take control of your heart’s health and start making the decisions to influence its future. To get an even better view, combine XXX with one of XXX’s connected Blood Pressure Monitors.

Embrace the change. Take up the challenge. Live Forward.

Beschreibung der Körperanalysewaage

Beeinflussen Sie die Gesundheit Ihres Herzens.

Eine Änderung der Körperzusammensetzung kann sich entscheidend auf die Verbesserung oder Wiedererlangung der Gesundheit auswirken.

XXX ist ein medizinisches Gerät, das auf der Grundlage der Bio-Impedanz-Analyse (BIA) mit klinisch validierter Genauigkeit misst. Es liefert präzise Ergebnisse**, die in medizinisch anerkannten Analysen nach dem Goldstandard wie DXA [X-Ray] für Körperfett % und MRT [Magnetresonanztomographie] für Viszeralfettwerte und Skelettmuskelmasse %, den wichtigsten Werten für die Überwachung des Herzens, bestätigt wurden.

Wenn Sie sich auf die Waage stellen, erkennt Sie XXX von selbst und zeigt innerhalb von Sekunden sechs genaue Messwerte auf einem großen Display an. Nach Anzeige der Ergebnisse werden sie nahtlos auf die XXX Connect App übertragen. Dort werden sie einfach und sicher gespeichert und ermöglichen es, den Trend der Ergebnisse zu verfolgen. Anhand dieser Informationen lassen sich die Verfassung des Herzens überwachen und vorbeugende Maßnahmen unternehmen. Noch bessere Erkenntnisse gewinnen Sie, wenn Sie die Nutzung von XXX mit einem Blutdruckmessgerät von XXX kombinieren.

Profitieren Sie von dieser Entwicklung. Ergreifen Sie die Gelegenheit. Leben Sie zukunftsorientiert.

German technical translation

Brochure

For this specific system a correct transformation of the original text was required. The German text had to be easy to read and understand but still appealing to the target client.

Steel Degassing Systems

XXXXX has designed a practicable, reliable and powerful vacuum system for efficient operation of steel degassing plants, the system employs a very reliable design, enabling the pumps to survive inside the rough steel plant environment. By installing own produced standard pumps in multiple arrangements, even in highest suction speed requirements can be fulfilled at a competitive price. To reach the optimal combination of highest suction speed and lowest power consumption, a three-stage system design is applied.

According to a “building block concept”, each skid can be individually designed and optimized according to a given suction speed and pump down requirements of the specific degassing process. XXX steel degassing systems are plug and play solutions. There are various options to simplify process system control and monitoring in order to optimize performance and user convenience, for example data acquisition via digital I/O or bus System or a simple digital display via touch panel. Even an implementation of custom software programming is included in our portfolio.

As a result of “build-in redundancy”, we ensure a continuous operation even in case of single pump failure. The failed pump can be automatically valved off and the degassing process can continue with only a small capacity loss. Each system is equipped with a venting (flooding) valve and purge-gas system to protect the pump seal areas. For pressure monitoring several sensors are mounted at key points.

This flexible system design provides nominal suction speeds for each skid from 39.900m³/h to maximum 78.400m³/h per system. Depending on the specific demand of individual steel degasser, XXX designs solutions out of one or several skids. The smart and slim solution of the system is designed in accordance to all current standards and regulations (e.g. Machinery Directive 2006/42/EG).

Pumpstände für die Stahlentgasung

XXX hat ein praxisgerechtes, zuverlässiges und leistungsstarkes Vakuumsystem für den effizienten Betrieb von Stahlentgasungsanlagen konzipiert. Das System ist äußerst robust und zuverlässig konstruiert, wobei die Pumpen innen gekapselt vor der rauen Umgebung eines Stahlwerks geschützt sind. Durch den Einbau von Standardpumpen aus eigener Produktion in Mehrfachanordnung lassen sich selbst höchste Anforderungen an Ansaugleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen realisieren. Der dreistufige Systemaufbau gewährleistet eine optimale Verbindung zwischen höchster Ansaugleistung und niedrigstem Energieverbrauch.

Jede Einheit kann nach dem „Baukastenprinzip” individuell konzipiert und auf eine gegebene Saugleistung sowie die Anforderungen für das Abpumpen bei spezifischen Entgasungsprozessen optimiert werden. Pumpstände für die Stahlentgasung von XXX werden als betriebsbereite Lösungen geliefert. Zur Vereinfachung der Prozesssteuerung und Überwachung stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung mit denen die Leistung optimiert und die Bedienung erleichtert werden kann. So lassen sich beispielsweise eine Datenerfassung über digitale E/A, ein Bussystem oder eine einfache digitale Anzeige mit interaktivem Bedienfeld einrichten. Selbst die Umsetzung von Individualsoftware ist in unserem Lieferumfang vorgesehen.

Mit einer „Redundanzschaltung” stellen wir einen kontinuierlichen Betrieb sicher, selbst wenn eine einzelne Pumpe ausfallen sollte. Die ausgefallene Pumpe lässt sich automatisch sperren und der Entgasungsprozess bei geringfügigem Kapazitätsverlust fortsetzen. Jeder Pumpstand ist mit einem Belüftungsventil (Flutungsventil) und Sperrgasmodul zum Schutz der Dichtungsbereiche einer Pumpe ausgestattet. Zur Drucküberwachung sind an allen wichtigen Punkten mehrere Sensoren angebracht.

Diese flexible Bauweise ermöglicht Nennsaugleistungen von 39.900 m³/h bis maximal 78.400 m³/h je Pumpstand. Je nach den Anforderungen einer Anlage für die Stahlentgasung konzipiert XXX Lösungen mit einer oder mehreren Einheiten. Die Konstruktion dieser intelligenten und schlanken Systemlösung entspricht allen aktuellen Normen und Vorschriften (beispielsweise der Maschinen-Richtlinie (2006/42/EG).

Personnel Cleaning Booth Handbook

For the client it was important to receive a German manual in which the meaning of the original text was correctly conveyed. The translated handbook had to be easy to read and understand using natural, and publication ready language.

Installation, Operation & Maintenance Instruction Manual

Personnel cleaning booth

XXX Personnel Cleaning Booth is a self-contained, free-standing de-dusting system which is highly effective for removing, extracting and collecting dust and debris from employee’s dirty work clothes.

The Cleaning Booth incorporates the company’s blower powered XXX personnel de-dusting system. This unit delivers a high volume of filtered air at low pressure, sufficient to remove powders and dust effectively and safely, even when directed at exposed skin. In operation, the integrated is used by Booth occupants to dislodge all dust and fibres. These are then drawn down and away from occupants through a grille floor by a vacuum effect created by an external blower.

All removed materials are either collected in a 123 Litre drum or can be vented directly into a client’s existing exhaust system.

The Cleaning Booth was created to be mobile or remain at a fixed location for the life of the unit. In addition, the Cleaning Booth is all electric and uses no compressed air – contaminated workers can continuously enter and exit the unit without having to wait for a compressor tank to re-fill.

Montage-, Betriebs- und Wartungsanleitung

Produktübersicht Personalreinigungskabine

Die Personalreinigungskabine XXX ist ein netzunabhängiges, freistehendes Entstaubungssystem, das hochwirksam Staub und Schmutzpartikel an verunreinigter Kleidung von Mitarbeitern löst, entfernt und sammelt.

Die Reinigungskabine umfasst ein gebläsegetriebenes XXX Entstaubungssystem. Diese Einheit liefert gefilterte Luft mit hohem Volumen und niedrigem Druck, die Stäube und Fasern selbst bei direktem Hautkontakt effektiv und sicher entfernt. Sobald die Einrichtung eingeschaltet ist, kann der Nutzer über das integrierte Abblasgerät alle Staub- und Faserablagerungen lösen. Diese werden anschließend vom Nutzer über ein Vakuum, das von einem externen Gebläse erzeugt wird, abwärts über ein Fußrost abgeleitet.

Die entfernten Stoffe werden entweder in einem 123-Liter-Behälter aufgefangen oder direkt über ein werkseigenes Extraktionssystem abgeleitet.

Die Reinigungskabine kann sowohl als bewegliche Einheit als auch zur Montage an einem festen Standort eingesetzt werden. Des Weiteren wird die Reinigungskabine ausschließlich elektrisch, also ohne Druckluft betrieben. Somit können kontaminierte Arbeiter die Einheit zur Personenreinigung ständig wieder nutzen, ohne auf einen gefüllten Druckluftbehälter warten zu müssen.

Personnel Cleaning Booth Handbook

For the client it was important to receive a German manual in which the meaning of the original text was correctly conveyed. The translated handbook had to be easy to read and understand using natural, and publication ready language.

Operation

Open the door, step into the Booth and close the door fully. The interior light and the extractor will turn on automatically. The XXX can now be used.

Press the touch pad to operate the XXX . This is pre-set for a 30 second operation. If a longer clean down time is required re-press the touch pad to re-start. If something should go wrong, during the course of a cleaning cycle, or you simply want to stop the cleaning process, you have the option of stopping the XXX by pressing the touch button at any time.

During the cleaning cycle, the user should ensure all of their body is exposed to the airflow from the XXX . In most cases 20-30 seconds is a sufficient cleaning cycle.

Do not worry about getting to close to the airflow of the XXX – it is perfectly safe and will not cause any harm. In fact, the closer the airflow to clothing and skin, the better the cleaning process.

When you are sufficiently clean, turn off the XXX and exit the Booth. The extractor will continue to run for a time, and a filter agitator process will begin. This is standard operation. It ensures that any debris from the filter is removed.

Betriebsweise

Nach Öffnen der Türe die Kabine betreten und danach die Tür wieder fest schließen. Die Innenbeleuchtung und der Staubabscheider schalten sich automatisch ein und der XXX kann verwendet werden.
Den XXX über die Folientastatur einschalten. Er ist auf eine Betriebszeit von 30 Sekunden voreingestellt. Die Reinigungszeit kann über ein erneutes Drücken des Folienschalters verlängert werden. Sollte es während des Reinigungsvorganges zu Problemen kommen oder dieser einfach unterbrochen werden, kann man den XXX jederzeit über den Berührungsschalter anhalten.

Während des Reinigungsvorganges ist sicherzustellen, dass der gesamte Körper dem Luftstrom des XXX ausgesetzt ist. In der Regel reichen zwanzig bis dreißig Sekunden für einen Reinigungsvorgang aus.

Der Luftstrom des XXX kann unbedenklich an den Körper herangeführt werden, da er ungefährlich ist und es zu keinen Verletzungen führen kann. Vielmehr ist der Reinigungsvorgang umso gründlicher, je näher der Luftstrom an die Kleidung und die Haut geführt wird.

Nach vollständiger Reinigung den XXX ausschalten und die Kabine verlassen. Der Staubabscheider läuft eine Zeitlang weiter und der Filter wird durch Schütteln gereinigt. Dieser Ablauf erfolgt im Regelbetrieb und stellt sicher, dass sämtliche im Filter verbliebenen Reste entfernt werden.